Psychotherapie & Angsttherapie in Hagen - Christoph Krüger

Es gibt Phasen im Leben, in denen man mit alten Strategien nicht mehr weiterkommt und Sie wissen nicht mehr, wie Sie alleine die Herausforderungen meistern sollen. Den ersten Schritt haben Sie gerade getan, indem Sie meine Webseite lesen und sich auf die Suche nach Hilfe gemacht haben. Das verdient meine größte Wertschätzung! In meiner Praxis finden Sie Hilfe bei vielen verschiedenen Themenbereichen. Einige habe ich hier aufgelistet. Sollten Sie unter einem psychisch belastenden Problem leiden, welches hier nicht aufgelistet ist, sprechen Sie mich gerne an. Meine Hauptschwerpunkte liegen in Angst- und Traumatherapie.

  • Akute Lebenskrise (Umzug, Entlassung, Trennung)
  • Burnout / Stress
  • Angststörungen (Soziale Angst / Agoraphobie)
  • Prüfungsangst / Redeangst in Schule und Universität
  • Panikattacken
  • Anpassungsstörungen
  • nicht medizinisch begründbare Schmerzen
  • Sorgen & Gedankenkreisen
  • Innere Unruhe
  • Zwangsgedanken & Zwangshandlungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Selbstzweifel
  • Trennung
  • Belastung bei ungewollter Kinderlosigkeit
  • Beziehungsprobleme
  • Trauma nach Gewalterfahrungen / Missbrauch
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Identitätsfindung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Klärung der Rolle bei familiären Verstrickungen

 

Wir finden gemeinsam Lösungen.

 

Ihre Sitzungen werden in Form von Einzelsitzungen in meiner Praxis in Hagen-Haspe stattfinden. Ich arbeite methodenübergreifend mit Gesprächstherapie und kog. Verhaltenstherapie. Eine besondere Form der emotionsfokussierten Therapie, die ich zusätzlich anbiete, ist die sogenannte EFT-basierte Klopftechnik. Informieren Sie sich gerne über meine Leistungen und Angebote.

Behandlungsschwerpunkte

Angststörungen und Panikattacken

Sie haben Angststörungen mit und ohne Panikattacken, Prüfungsangst, Angst vor der Angst?
Mehr lesen

Trauma und Vergangenheit

Sie spüren, dass es etwas "Ungelöstes" in Ihrer Vergangenheit gibt. PTBS oder Entwicklungstrauma.
Mehr erfahren

Sozialphobie

Sie fürchten die Bewertung durch andere, spüren oft Scham und trauen sich zu wenig zu?
Mehr erfahren

Krisen und Anpassung

Trennung, Kinder, der Beruf oder Ihr Umfeld bereiten Ihnen mehr Sorgen, als Sie dachten?
Mehr lesen

Depressionen

Ihnen fallen Tätigkeiten immer schwerer und sie fühlen sich niedergeschlagen.
Mehr erfahren

Emotionen verändern

Sie möchten selbstbewusster sein, weniger Wut, Scham und Ärger fühlen?
Mehr erfahren

Wie geht es weiter

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu einem  Erstgespräch. Zum Einstieg ist es für Sie und mich wichtig, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und die Grundlagen Ihres Anliegens zu klären. Es ist verständlich, dass Sie frühzeitig wissen möchten, was für ein Mensch da vor Ihnen sitzt und Sie begleitet, schließlich geht es um private und persönliche Angelegenheiten. Hier gelangen Sie zur Checkliste für das Erstgespräch.
Zu Ihrer Sicherheit: Stellen Sie bis ca. 30 Minuten fest, dass wir nicht zusammenpassen, bleibt der Besuch für Sie kostenfrei. Wir gehen in Frieden auseinander.

Leider dauert es in Hagen und Umgebung oft mehrere Monate, bis man einen Therapieplatz bekommt. Auch in meiner Praxis gibt es eine Wartezeit, die Sie gerne anfragen können. Erachten Sie die Phase des Wartens bereits als ersten Schritt Ihres Weges zur Veränderung. Hier finden Sie Tipps, um die Wartezeit sinnvoll zu nutzen. Ich bin für Sie da. Ich danke für Ihr Verständnis und hoffe, Sie sind es sich auch wert, die Wartezeit in Kauf zu nehmen.

Blogartikel zum Informieren