Über mich

Ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie, Pädagoge und Vater. Nach dem Studium führte mich mein beruflicher Weg in eine REHA-Einrichtung zur psychosozialen Förderung junger Erwachsene, wo ich bis heute als Pädagoge neben meiner Tätigkeit als psychotherapeutischer Heilpraktiker arbeite.  In meiner Freizeit wandere ich gerne und bereise neue Städte und Länder. 

  

Meine Botschaft

Es ist mir ein Anliegen, das menschliche Denken, Fühlen und Handeln in eine verständliche Sprache zu übersetzen. Dysfunktionale Glaubensmuster sind veränderbar, auch nach vielen Jahren. Das kann zu enormer Entlastung führen, da Sie raus aus "alten Schuhen" kommen. Neue Denkweisen können befreiend wirken.

Dabei gehe ich gezielt auf psychologische Hintergründe und teilweise auch auf Ihre Vergangenheit ein, um das zwischenmenschliche Miteinander verständlich zu machen und Ihre Entwicklung zu beleuchten. Nur was wir verstehen, wird klar.

 

Was bringt es Ihnen?

Sie erhalten von mir wertvolle Tipps, wie Sie sich und andere Menschen besser verstehen. Zusätzlich finden Sie Anleitungen, die das tägliche Miteinander vereinfachen und Konflikte lösen.

Zusätzlich unterstütze ich Sie in Situationen, die Sie verändern möchten.

Leichtigkeit und Gelassenheit bei allem, was wir und Sie tun, sollte das übergeordnete Credo sein.  

 

Studium und Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Ev. Theologie, Erwachsenenpädagogik
  • Tätigkeit als Dipl.-Berufspädagoge in einer REHA Einrichtung. Dort Mitwirkung in interdisziplinären Teams mit Ärzten, Psychologen und Sozialpädagogen
  • Ausbildung zum medizinischen Heilpraktiker
  • Ausbildung und staatliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Ausbildung zum Hypnosecoach / Hypnotherapist (DVH, NGH)
  • Mentorentätigkeit für junge Erwachsene mit Asperger-Autismus
  • Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (Grund- und Aufbaustufe) (HSA-zertifiziert)
  • Gesprächspsychotherapie
  • Rational-Emotive-Verhaltenstherapie
  • Integrative EMDR-Therapie / EFT-Klopftechnik
  • mehrere Fortbildungen (Depressionen im Jugendalter / Autismus)
  • Eröffnung der eigenen Praxis für Psychotherapie (nach HeilpG)
Therapeut
Ich habe hier mal ausnahmsweise ein Jackett an.

Standesvertretung

 Ich bin Mitglied im Verband freier

 Psychotherapeuten VfP 

Mitglieds-Nr. 26500


Sie finden mich auch hier:

Bei sanego finden Sie auch Referenzen ehemaliger Klient*innen.