Christoph Krueger 020 e1667161115351

Über mich

Dipl.-Päd. Dipl.-Ing. Christoph Krüger · Heilpraktiker (Psychotherapie) · Jg. 1972

Aufgewachsen bin ich in der nordhessischen Kleinstadt Eschwege. Wegen meines Dranges nach Logik und Zahlen studierte ich Maschinenbau. Jedoch bemerkte ich schon währenddessen meine Passion für Menschen, deren Analyse und Medizin. So belegte ich sämtliche Wahlfächer in den Bereich der Psychologie und durfte Einblicke in die Psychoanalyse und Enwicklungspsychologie erhalten. Ich wusste, dass mir neben Maschinenbau die soziale Komponente fehlt und - aus heutiger Sicher Sicht leider falsch - annahm, ein völlig neues Psychologiestudium würde zu lange dauern, entschied ich mich, Pädagogik für Erwachsenenbildung zu studieren. Mein Interesse an den Zusammenhängen von Gefühl, Verhalten und äußeren Bedingungen wuchs. So wenig, wie man einem Vogel verbieten kann zu Fliegen, entschied ich mich, wiederum parallel zur Tätigkeit als Lehrer endgültig in die Medizin und Psychologie einzusteigen. So absolvierte ich zunächst eine medizinische Heilpraktikerausbildung und später (da ich sah, dass die meisten körperlichen Leiden auch wieder seelischen Ursprungs sind) eine grundständige Heilpraktikerausbildung für Psychotherapie.

Als meine Besonderheit in der therapeutischen Arbeit sehe ich meine ursachen- und emotionsfokussierte Herangehensweise. Ohne die Einbeziehung wesentlicher Emotionen wie etwa Schuld, Scham und Wut in den Therapieprozess, ist eine tiefgreifende Veränderung nur von kurzer Dauer.  Innerhalb meiner therapeutischen Entwicklung spezialisierte ich mich auf die Behandlung von Angststörungen, Zwängen und seelischen Traumata.

Im therapeutischen Gespräch bin ich direktiv und zuhörend zugleich. Meine Sitzungen sind kein Wellnessangebot. Ich setze meine Kompetenzen für Sie ein ohne Esoterik und Hokuspokus.

Meine Haltung

  • Tiefgründigkeit und Klarheit
  • Empathie
  • Professionalität
  • Menschlichkeit

 

Beruflicher Werdegang

  • 2016: Niederlassung in eigener Heilpraktikerpraxis für Psychotherapie in Hagen
  • 2012: Ausbildung und Zulassung zum Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • 2004: Anstellung an der ev. Stiftung Volmarstein als Pädagoge (Innerhalb des REHA-Zentrums für junge Erwachsene mit Körperbehinderung und Autismuskompetenzzentrum Mitarbeit in Teams mit Ärzten, Psychologen und Sozialpädagogen zur psychosozialen Förderung der Rehabilitanden)
  • 2002: Abgeschlossenes Studium ev. Religionspädagogik, Universität Kassel
  • 2002: Abgeschlossenes Studium Pädagogik für Erwachsenbildung, Universität Kassel
  • 1998: Abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Universität Kassel

 

Therapeutische Fortbildungen:

  • Atemtherapeut (Fachschule Isolde Richter)
  • Homöopathische Medizin in der Psychotherapie bei Dr. med. Tille, Oberursel
  • Kognitive Verhaltenstherapie REVT, Hamm
  • Integrative EMDR-Traumatherapie, Paracelsus Osnabrück
  • Klopftherapie (in Anlehnung an die Emotional freedom Technique Methode)
  • Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers, Paracelsus Essen
  • HFA-Zertifizierter Trainer für Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (Grund- und Aufbaustufe)
  • Weiterbildung Depressionen im Jugendalter, Ev. Stiftung Volmarstein
  • Weiterbildung Autismusspektrum-Störungen, Ev. Stiftung Volmarstein

Verbandszugehörigkeit

Ich bin Mitglied des Verbandes freier Psychotherapeuten VfP und verpflichte mich freiwillig zur Einhaltung seiner ethischen Richtlinien, Mitglieds-Nr. 26500.

Logo Verband freier Psychotherapeuten, Vfp