Wege aus Angst und Scham | Gemeinsam finden wir Lösungen

Es gibt Lebensphasen, in denen man mit alten Strategien nicht mehr weiterkommt. In meiner Praxis in Hagen unterstütze ich Sie dabei, Mut, Gelassenheit und Selbstvertrauen aufzubauen und sich aus interpersonellen Verstrickungen zu lösen. Meine Schwerpunkte sind Vergangenheitsbewältigung, Angststörungen, Depressionen und Zwangsstörungen. Ich arbeite verhaltenstherapeutisch, wende aber auch neue emotionsfokussierte und achtsamkeitsbasierte Methoden an. Mir ist es wichtig, an die „Wurzeln“ Ihrer Themen zu gelangen.

Auf meiner Webseite können Sie sich über meine Schwerpunktgebiete und meine Therapiemethoden informieren. Klicken Sie sich gerne durch die einzelnen Seiten, um mehr über mich zu erfahren. In den Blogartikeln finden Sie nützliche Informationen zu Anliegen/Störungsbildern, die ich in meiner Praxis behandele, bzw. über viel Erfahrung verfüge.

Haben Sie weitergehende Fragen, zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen. Ihr Christoph Krüger

Behandlungsschwerpunkte

Angststörungen

In meine Praxis kommen Menschen mit der Angst krank zu werden, Angst eine Panikattacke zu bekommen, Angst vor Prüfungen, vor Rotwerden oder Erbrechen, Angst vor der Angst oder ständigem Besorgtsein.

Mehr über Angstbehandlung

Soziale Ängste

Seit Jahren habe ich mich auf die Behandlung von sozialen Ängsten spezialisiert. Wenn Sie Angst vor Peinlichkeiten und kritischer Bewertung haben, helfe ich Ihnen dabei, selbstbewusster und mutiger zu werden.

Mehr über Soziale Phobien

Traumaheilung / k-PTBS

Erlebnisse aus der Vergangenheit beeinflussen Sie bis heute und sorgen für Scham, Schuld, Alpträume oder Flashbacks. Durch meine Spezialisierung auf dem Gebiet der Traumatherapie und PTBS unterstütze ich Sie in Ihrem Prozess.

Mehr über Traumatherapie

Anpassungsstörungen / Stress

Umzug, die Geburt eines Kindes, Trennung, Tod eines Angehörigen, Arbeitsplatzwechsel, Mobbing oder Ärger über Ihre derzeitige Situation überfordern Sie? Wir finden Wege und Lösungen.

Mehr über Anpassungsstörungen

Depressionen / Burnout

Das Hauptsymptom ist Niedergeschlagenheit. Vielleicht fällt Ihnen das Aufstehen schwer oder Sie spüren grundlos Traurigkeit. Eine Psychotherapie kann helfen, wieder Freude zuzulassen und nicht hilfreiche Überzeugungen zu verändern.

Mehr über Depressionen

Zwangsstörungen

Zwangsgedanken sind sich aufdrängende Gedanken, die beschämen und mit Angst verbunden sind. Zwangshandlungen können als Zeichen von Verdrängung gegen diese Ängste interpretiert werden.

Mehr über Zwangsstörungen

Gesprächstherapie Christoph Krüger und Hagen, Gevelsberg und Wetter (Ruhr)
Praxis für Psychotherapie & Angsttherapie Christoph Krüger

Oft haben die genannten Emotionen Ihren Ursprung in der Kindheit in Erlebnissen, die Sie als verletzend und abwertend abgespeichert haben. Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie sieht einen Schlüssel für mehr Selbstvertrauen und Mut im (Wieder)Erlernen von flexiblen Reaktionsmustern.

Was wir als Symptome wahrnehmen sind antrainierte Verhaltensmuster, übertriebene Überzeugungen und Sicherheits- oder Vermeidungsverhalten. Innerhalb unserer Sitzungen werden wir diese Muster aufdecken, die Gründe dafür verstehen und neue, positive Denk- und Verhaltensmuster etablieren. Dazu gehört auch ein neues Selbstverständnis von Gelassenheit.

Wie geht es weiter?

Einige Gedanken

Vorteile einer privaten Psychotherapie

Bei einer privaten Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz profitieren Sie neben klassischen auch von neuen, modernen Therapieverfahren. Da Ihre Krankenversicherung nichts von Ihren Sitzungen erfährt, gibt es auch keinen Akteneintrag. Dies kann Vorteile bei einer künftigen Verbeamtung ergeben oder wenn Sie vorhaben, Ihre Versicherung zu wechseln. Termine können flexibel und ohne lange Wartezeit realisiert werden.